Romy - Your Style, triff den Movie-Star von Morgen von Kathrin Lena-Orso/Britta Sabbag und Lisa Brenner

 

208 Seiten · gebunden
13.4 x 20.3 cm
ab 11 Jahren

ISBN-13: 978-3-95882-043-2
EAN: 9783958820432

 

 

Triff den Moviestar von morgen - Romy
Text von Kathrin-Lena Orso / Britta Sabbag
Mit Illustrationen von Lisa Brenner

Your Style, your Dream, your Bookazine! Best Friends in Berlin. In Band 1 erzählt uns Romy von ihrem großen Traum: Sie möchte unbedingt Schauspielerin werden. Dafür muss sie allerdings erst beim Casting gewinnen. Gut, wenn man da die richtigen Freundinnen an seiner Seite hat. Zusammen mit der sportlichen Pepa, der musik-verrückten Greta und Josi, die tolle Mode entwirft, sind die vier ein echtes Dreamteam.

Top-Titel im Magazin-Tagebuch-Stil mit Whatsapp-Chats, Playlists etc.!

 

 

Quelle: Oetinger Verlag

 

 

Meine Meinung:

 

Romys größter Traum ist es Schauspielerin zu werden und mit Ben zusammen zu kommen! Das ist ihre Chance sich für die Hauptrolle im Schultheater zu bewerben! Leider ist da auch noch die fiese Lorena, die Romy alles noch komplizierter macht. Zum Glück hat Romy Pepa, Greta und Josi, die Neue in der Schule. Und dann wird Romy plötzlich zum Casting ihrer Lieblingsserie eingeladen.

 

Das  Cover gehört zu den positivsten Punkten im Buch. Ich finde,  das Cover sieht aus wie die Titelseite einer Zeitschrift, richtig mädchenhaft mit dem Rosa. Vor allem Romy in der Mitte sieht, sehr symphaytisch aus.  Allerdings habe ich gemerkt, dass Romys Freundinnen (die unten eingeblendet sind), alle anders gezeichnet sind. Ich habe mir die anderen Cover für die nächsten Bände schon angeschaut.    Ich finde die Idee gut, dass verschiedene Autoren die Bände schreiben, aber ich finde es nicht passend, wenn mehrere Illustratoren die Cover zeichnen und jeden Figur ganz anders aussieht. Das hat mir leider gar nicht gefallen.

 

Romy hat sich gut durchgelesen. Außerdem finde ich die Zeichnungen total niedlich gezeichnet! Mir gefallen die kleinen Extras im Buch, wie zum Beispiel der Blog von Wolke. Was mir außerdem an dem Buch gefällt, sind die Dialoge die Romy per SMS mit ihren Freundinnen schreibt.

 

Auf das Vorsprechen für das Theaterstück war ich natürlich am meisten gespannt! Lorena, (die Unruhestifterin)  ist  wieder mal einer dieser typischen Tussis. Das ist natürlich nicht schlimm, aber es wird irgendwie langweilig, dass in jedem Buch eine viel zu geschminkte Zicke oder die mit den tollen Locken in all diesen Mädchenbüchern vorkommen.....

 

Der Schreibstil ist sehr fließend und auch süß geschrieben. Ich war schnell mit dem Buch fertig und hätte gerne noch weiter gelesen.

 

Kritik: Allerdings konnte ich mich mit Romy nur so halb anfreunden, weil sie für mich irgendwie sehr egoistisch war und sie ihre Freundinnen nur mit Ben und dieser Klamottenfrage zugeredet hat. Ich fand aber trotzdem, dass Romy echt gut schauspielern kann. Klar, macht sie auch was mit ihren Freundinnen, aber die erzählt ständig nur wie sie Ben erobern will.

 

Romy eignet sich genau für Mädchen in meinem Alter (11-14). Im Gesamtbereich hat mir die Geschichte sehr gefallen! Die vielen Extras, Rezepte, Tipps und Psychoteste fand ich richtig cool!  Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Teil.

 

Eigentlich würde ich insgesamt nur 3 Blumen vergeben, weil ich mit Romy nur halb anfreunden konnte.  Aber ich vergebe 3,5 BLUMEN,  da die vielen anderen positiven Dinge, wie die Test im Buch, der Blog und der Schreibstil, meine Kritik über Romy und das Cover mit den unschiedlichen Zeichnungen wieder etwas ausgleichen! Ich hatte großen Spaß am Lesen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0