Mein Lotta-Leben - Volle Kanne Koala, Hörbuch

Alice Pantermüller, Daniela Kohl:

"Mein Lotta-Leben. Volle Kanne Koala"

Ein HörErlebnis mit vielen Stimmen und Geräuschen

ISBN 978-3-8337-3700-8

 

Inhalt:

 

Volle Kanne unfair! Da kann ich einmal eine Reise nach Australien gewinnen und dann ist alles streng verboten. Dabei muss ich da doch unbedingt hin! Zu den süüüßen Koalas und zu meinen Cousinen. Dafür brauch ich aber unbedingt einen Gewinner-Deckel von dem Koala-Cola-Wettbewerb. Weil Cola aber so furchtbar ungesund ist, will Mama mir keine einzige Flasche kaufen. Zum Glück nimmt Cheyenne mich mit, wenn sie gewinnt. Zusammen schaffen wir es bestimmt zu den Koalas!

Witzig und authentisch: Katinka Kultscher gibt Lotta ihre freche Mädchen­­stimme. Robert Missler, Dagmar Dreke, Stephanie Kirchberger und Christine Pappert erwecken Lottas turbu­lente Welt zum Leben. Ihre Stimmen sind bekannt aus "Sesamstraße", "Wieso? Weshalb? Warum? ", "Scary Harry", "Die Nordsee-detektive" und "Piggeldy und Frederick".

Die gleichnamige Buchausgabe ist bei Arena erschienen.

 

Quelle: Jumbo Verlag

 

Meine Meinung

 

Wieder einmal haben Lotta und ihre Freundin Cheyenne eine Mission! Soviel Koala Cola trinken bis sie endlich auf einem der Coladeckel den Hauptpreis bekommen! Und es ist ja wohl klar, dass die beiden gewinnen oder? Hauptgewinn ist eine Reise nach Australien.

 

Ich habe in den letzten Jahren fast alle Lotta-Bücher gelesen und war gespannt wie das Hörbuch sein wird. Das Cover ist mir sofort aufgefallen! Auf den Lotta Covern ist immer viel los und es ist immer irgendein lustiges Tier mit Lotta und ihrer Flöte  abgebildet. Die Lotta Leben Titel bestehen immer aus einer Kombination aus einem Tiernamen und einem unformulierten Spruch.

 

Lotta schreibt Tagebuch und erzählt auführlich was bei ihr so passiert. Dieses Hörbuch ist eigentlich eine Art Hörspiel. Die Lotta Stimme Katinka Kultscher erzählt in der Ich-Form was passiert und wenn eine andere Person spricht setzt die dazugehörige Stimme ein. Mir gefallen die Sprecher sehr gut! Katinka Kultscher spricht die Lotta Stimme genauso wie ich sie mir beim Lesen der Bücher immer vorgestellt habe! Die Stimme ihrer allerbesten Freundin  Cheyenne fand ich ebenfalls lustig und passend. Total witzig sind Lottas Blödbrüder, die Lotta dauernd nerven.

 

Mir hat die Geschichte ganz gut gefallen. Nur am Ende, als Lotta mit Cheyenne in ein Camp gefahren ist (mehr sage ich nicht dazu, um nicht die ganze Geschichte zu verraten), wurde es ein bisschen langweilig. Die Erzählung stockte irgendwie. Ich fand es auch etwas unglaubwürdig, dass dieses Camp eigentlich erst ab 14 Jahre war und Lotta mit ihrer Freundin gelogen hat um an diesem Camp teilzunehmen. ABer insgesamt hat mir das Hörbuch gut gefallen. Volle Kanne Koala ist wieder einmal ein sehr süßes Lotta-Abenteuer!!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0