Carlotta - Internat und Schneegestöber von Dagmar Hoßfeld


 

Seiten 272

 

Alter ab 10 Jahren

 

ISBN 978-3-551-65045-0

 

Klappentext:

 

Auf Schloss Prinzensee probt die Theater-AG Charles Dickens‘ Weihnachtsgeschichte. Carlottas Freundin Manu geht in ihrer Rolle des Griesgrams so richtig auf. Die Freude ist riesig, als Carlotta erfährt, dass Sofie mit dem Orchester ihres belgischen Internats im Schloss ein Konzert geben wird. Sie kann es kaum erwarten, die Freundin wiederzusehen.
Doch plötzlich rutschen die Temperaturen in den Keller. Es fängt an zu schneien und hört einfach nicht mehr auf. Wegen Schneeverwehungen werden die Straßen gesperrt. Das Schloss ist abgeriegelt. Keiner kann rein, niemand kommt raus. Und jetzt?

 

Quelle: Carlsen Verlag

 

 

Meine Meinung:

 

Es ist kurz vor den Weihnachtsferien im Internat und es gibt einiges zu tun!  Carlottas Freunde Manu und Julien befinden sich in den Vorbereitungen für ihre Weihnachtsaufführung. Carlotta darf ihre Fotos ausstellen . Carlottas und Manus Freundin, Sophie aus Beligien, kommt mit ihrem Orchester nach Prinzensee. Dann ist da noch Jonas, der Sohn des Haustmeisters. Plötzlich schneit das Internat zu und sie haben keinen Kontakt mehr zur Außenwelt!

 

Das Cover ist total winterlich. Man sieht Carlotta in ihren Wintersachen, einer total süssen Mütze und einem Schneemann. Der Schneemann  in dem Buch spielt später eine kleine Rolle und er ist total niedlich gezeichnet. Die Blautöne mit den Schneeflocken passen sehr gut zum Buch. Im Hintergrund sind Manu und Jonas zu sehen. Ein typisches Carlotta-Cover eben!

 

Ich habe mich schon soooo lange auf den neuen Carlotta Band gefreut und ihn mir kurz nach der Erscheinung auf der Buchmesse in Frankfurt gekauft. Dort habe ich auch Dagmar Hoßfeld getroffen und mir das Buch signieren lassen und natürlich Zuhause sofort mit dem Lesen losgelegt.

 

Man kommt schnell voran in dem Buch und es wird nie langweilig.  Mir hat sehr gefallen, dass Sophie die früher auch auf dem Internat Prinzensee war, mal wieder vorkommt.  Total witzig in dem Buch war, dass Manu in dem Weihnachtsstück von Charlens Dickens, dass sie und Julien vorbereiten, Srooge spielt und genau so grummelig wie er wird und außerdem in einem Bademantel umherläuft! Eine Stelle, in der ein Sturm vorkommt, fand ich ebenfalls sehr aufregend.

 

Natürlich ist auch Jonas wieder mit  von der Partie und lässt Carlottas Herz schlagen!  Nur leider haben sie bei dem ganzen Weihnachtstress kaum Zeit für sich…

 

Die Geschichte war wieder einmal super nett und spannend geschrieben. Ein tolles Buch, das mir die Winter- und Weihnachtszeit versüsst hat!                                                                                                      

 

Das Ende hat mir nicht ganz soooo gut gefalllen, weil ein Unfall passiert. Das hätte für meinen Geschmack nicht unbedingt noch reingemusst.  Aber es war auch irgendwie doch aufregend.

 

Ich merke von Carlotta zu Carlotta Band, dass Carlotta älter wird. Langsam neigt sich die Zeit im Internat dem Ende zu! NEIIIIIN! Die Leseprobe verrät auf jeden Fall ein neues Carlotta Abenteuer! Deswegen freue ich mich schon riesig auf den Herbst 2017!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Sophia (Samstag, 23 September 2017 12:21)

    Ich werde mir dieses Carlotta-Band auf jeden Fall kaufen! : )

  • #2

    Sophia (Donnerstag, 12 Oktober 2017 21:44)

    Ich habe das Buch bestellt und bin schon sehr gespannt, wie es mir gefällt...
    LG Sophia

  • #3

    Sophia (Samstag, 21 Oktober 2017 17:47)

    Ich habe mir den Band bestellt und bin schon gespannt, wie er mir gefällt... : )
    LG Sophia